Dr. Ingo Zemke in den Aufsichtsrat der Baumot Group AG zur aktiven Begleitung der Restrukturierung sowie der strategischen Neuausrichtung bestellt

Zug (Schweiz) / Essen (Deutschland), 03. März 2017
Das Amtsgericht Siegburg hat Dr. Ingo Zemke zum Aufsichtsrat der an der Frankfurter Börse notierten Baumot Group AG (vormals Twintec AG / WKN A0LSAT) berufen. Er folgt auf Herrn Metehan Sen, welcher aus privaten Gründen sein Amt zum 31. Januar 2017 niedergelegt hatte. Der Aufsichtsrat beabsichtigt in seiner nächsten Sitzung, Herrn Dr. Zemke zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats zu wählen. Herr Dr. Zemke wird die strategische Neuausrichtung und die Restrukturierung der Gruppe aktiv begleiten.

mehr
 
Münchener Restrukturierungsforum: Schlussverkauf – wo liegt die Zukunft des Einzelhandels?

München, 7. November 2016. „Schlussverkauf – wo liegt die Zukunft des Einzelhandels?“ – diesem hoch aktuellem Thema widmete sich am 26. Oktober 2016 das Münchener Restrukturierungsforum, das in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen feierte. Über 100 Gäste wollten wissen, wie die Zukunft des deutschen Einzelhandels aussieht und wie dieser sich zukünftig aufstellen muss, um u.a. gegen den Onlinehandel zu bestehen. Die Referenten, u.a. Carsten Paris, Geschäftsführer der ICS Partners GmbH, waren sich einig: Der Einkauf muss als Erlebnis gestaltet, on- und offline müssen vernetzt, es muss ein spannender Markenmix vorgehalten sowie Mitarbeiter motiviert und qualifiziert werden.

mehr
 
Insolvenzverwalter Dr. Jan Markus Plathner findet mit SIGNA Retail einen Investor für dress-for-less

Kelsterbach, 1. August 2016. Insolvenzverwalter Dr. Jan Markus Plathner findet mit SIGNA Retail einen Investor für dress-for-less.
- Der Insolvenzverwalter sichert mit dieser Transaktion Geschäftsbetrieb, Standort und einen überwiegenden Teil der 260 Arbeitsplätze
- ICS Partners verantwortlich für kaufmännische Leitung und Umsetzung erster Restrukturierungsmaßnahmen
- Das Online-Geschäft läuft seit Insolvenzantrag uneingeschränkt weiter

mehr
 
Neue Gesellschaft - Deutsche Papier geht an den Start

Biebesheim am Rhein/Augsburg, 30. März 2016. In enger Abstimmung mit den Gläubigern der PaperlinX Deutschland GmbH hat Insolvenzverwalter Dr. Jan Markus Plathner die DPV Deutsche Papier Vertriebs GmbH gegründet. Die neue Gesellschaft, geführt von Siw Deininger und Carsten Paris (ICS Partners), übernimmt ab sofort den Vertrieb des insolventen Papiergroßhändlers PaperlinX Deutschland, um ihn nach einer umfangreichen Sanierung weiterzuführen.

mehr
 
ICS PARTNERS als finaler Bieter in M&A-Prozess für insolventes Unternehmen der Kunststoffverpackungsindustrie.

ICS hat mit seinem Investorenkonzept, das Investitionen sowie eine deutliche Neuausrichtung der Unternehmensstrategie zusammen mit einem moderaten Personalabbau vorsah, sowohl den Insolvenzverwalter als auch den Gläubigerausschuss überzeugt.

mehr
 
Neuausrichtung der walter services Gruppe, Ettlingen (Deutschland) nach der Insolvenz unter Mitwirkung von ICS PARTNERS abgeschlossen

Neuausrichtung der walter services Gruppe, Ettlingen (Deutschland) nach der Insolvenz unter Mitwirkung von ICS PARTNERS abgeschlossen. Unter der Führung von CEO Meinolf Brauer hat Carsten Paris als CFO die leistungswirtschaftliche Sanierung ab Beendigung des Insolvenzverfahrens zum 01.01.2014 mitumgesetzt.

mehr
 
ICS Partners GmbH finanziert zusammen mit Metric Capital Partners die HTI High Tech Industries AG, St. Marien (Oberösterreich) im Rahmen einer Public-to-Private-Transaktion

Zug (Schweiz) / Essen (Deutschland), 29. Mai 2014 – ICS PARTNERS GmbH (ICS) ist auf den Erwerb und das operative Management von Unternehmen in Sondersituationen sowie komplexe Unternehmenstransaktionen spezialisiert. Das Team von ICS setzt sich aus ausgewiesenen Spezialisten mit Investment- bzw. Transaktions-Expertise sowie erfahrenen Praktikern mit Industrie-Know-how zusammen. Einer der Branchenschwerpunkte von ICS liegt in der Automobilindustrie. ICS und Metric Capital Partners LLP (MCP) haben ein Finanzierungskonsortium gebildet und haben der börsennotierten HTI High Tech Industries AG (HTI, WKN A0DQ9W / ISIN AT000076462) im Rahmen einer Kapitalerhöhung frisches Kapital zur Verfügung gestellt. Parallel hierzu ist durch eine Bankenabschichtung eine Restrukturierung der Passivseite der Bilanz erfolgt.

mehr
 
HTI AG stellt Finanzierung Ihrer Wachstumsstrategie mit ICS PARTNERS und METRIC CAPITAL PARTNERS sicher

Die HTI High Tech Industries AG, St. Marien (Oberösterreich) stellt erfolgreich die Finanzierung ihrer Wachstumsstrategie sicher – das Investorenkonsortium von ICS PARTNERS und METRIC CAPITAL PARTNERS stellt frisches Kapital für die Expansion im Leichtbausegment zur Verfügung und wird das weitere Wachstum von HTI aktiv begleiten. Weiteres Kapital steht auch für Akquisitionen zur Verfügung.

mehr
 
Restrukturierungsfinanzierung der HTI High Tech Industries AG, St. Marien (Oberösterreich) nimmt weitere wichtige Hürde

Zug (Schweiz) / Essen (Deutschland), 01. Februar 2014. Restrukturierungsfinanzierung der HTI High Tech Industries AG, St. Marien (Oberösterreich) nimmt weitere wichtige Hürde – Investorenkonsortium von ICS PARTNERS und METRIC CAPITAL PARTNERS begrüßt die Zustimmungsbeschlüsse der Hauptversammlung vom 28. Januar 2014 zur geplanten Transaktion. Restrukturierung der Bilanz und Zuführung von frischem Kapital ermöglichen der HTI AG Wachstumskurs und eröffnen strategische Zukunftsperspektiven im Leichtbausegment.

mehr
 
Professionelle Vorbereitung ist alles - "Stolperstein" Eigenverwaltung

22. Oktober 2013 Das zweite Düsseldorfer Restrukturierungsforum widmete sich dem spannenden Thema „Stolperstein Eigenverwaltung“. Rund 80 Gäste verfolgten am 17. Oktober die Diskussion der erfahrenen Referenten. Über einen Punkt herrschte an diesem Abend überwiegend Einigkeit: Ein Eigenverwaltungsverfahren muss gut vorbereitet sein, dann funktioniert es auch. Doch es gab eine etwas unterschiedliche Bewertung der letzten 18 Monate mit ESUG.

mehr